Einmal Klotten und zurück

In Klotten ging es rund, leider nicht für mich.
Nach Wochen des nicht tranierens (OK ich hatte Urlaub :D)
Kurzstrecke 30 km lang mit  770 Hm Strecke über der Mosel bei Cochem .

Zwei Tage sintflutartiger Regen durchweichte die Strecke zu 60%, wobei das
nicht die Herausforderung sein sollte.
Die Körner die man eigendlich verschießen wollte, wurden zumindest mir
auf den holprigen Wiesen förmlich aus den Beinen geschleudert.
Dazu meinte auch noch mein Magen sich querstellen zu müssen. Dann kam es
wie es kommen musste: Das ersehnte Ziel rückte in immer weitere Ferne. Ob es
daran lag das ich immer langsamer wurde? Am Sportgetränk von Sponsor Sportfood
lag es jedenfalls nicht!

Bild

Mit Gesamtplatz 43 und Ak 14 trat ich fertig und enttäuscht, optisch einem Wildschwein
welches sich gerade gesuhlt hat ähnelnd, meine Heimreise an.

Tom

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s