Ohne geht gar nicht

Ja, genau Nürburgring ohne Rennlärm geht gar nicht !
Deshalb legte ich unser Vorhaben auf ein Rennwochenende.  Im genauen auf den Oldtimer GP.
Bei herrlichstem Kaiserwetter bei Rennbetrieb mit dem MTB einfach GEIL!

Wir starteten am Rennabschnitt Brünnchen unterquerten den Ring und verfolgten die ehrwürdige Rennstrecke einmal linksrum also in Rennrichtung  meist in unmittelbarer Nähe zum Zaun der die Autofahrer vor uns Bikern schützte.  Nach dem Sturm auf die Nürburg weiter an die Rückseite der Boxengasse immer schön an der Strecke entlang  bis zum Highlight Trailspaß satt  im Adenauer Forst/Breitscheid runter bis Adenau.  Gefühlte 5km bergab auf Wurzeltrails.

Was will das Bikerherz mehr.
Yeah, das macht Spaß so kann es bleiben.
Da wir aber am tiefsten Streckenabschnitt angekommen waren kam nach dem Spaß die Arbeit.

Schöne 7km berg hoch an der Steilstrecke und dem Karussell vorbei zurück zum Ausgangspunkt Brünnchen.  Knappe 800hm auf modifizierten 26km in 2Std Fahrzeit standen zum Schluss auf dem Tacho.  Auch wenn die Tour „nur“ so kurz war lohnt es sich immer wieder am Ring eine Runde zu drehen.

Wir haben sogar ein Krokodil gesehen 😀 😀 😀


Tom

Wutz on Wheelz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s