10 Prozent in 4 Tagen

Tag 4 der Trans-Schwarzwald kam warm und ging über in die Hitzeschlacht des Jahres.
Enorme Strapazen bei den netten Rampen beim Schieben unfahrbarer Teilstücke und dem inbegriffenem Fluchen hielten die Fahrer dennoch nicht ab sich zu quälen.
Wer in der letzten Nacht nicht genügend generiert hat „überlebte“ Etappe 4 leider nicht. Gut 10% der anfänglichen Starterzahl von 562 haben mittlerweile das Segel streichen müssen.
Der heutige vierte Teilabschnitt führte über 68,5 Kilometer und 1.920 Hm von Bad Rippoldsau-Schapbach nach Sasbachwalden. Noch am Start frohen Mutes verlief die Sache für Michael heute nicht so gut, seine Beine stellte er wieder den Jungs vom RSC zur Verfügung s um gleichzeitig auch Körner für morgen zu sparen  Die Hitze setzte Wolfgang stark zu, so das er nach kurzer Zeit immer mehr das Tempo rausnehmen musste. Leider half das alles nichts Wolfgang und Marcus mußten als Team nach gut 4Std aufgeben.
Dazu Sepp: Das hat mehr Sinn gemacht als sich bis zur Bewustlosigkeit die Seele aus dem Körper zu treten, die Gesundheit geht vor !

Für Heiko hingegen lief es wie am Schnürchen mit einem schon grandiosen Platz 17 AK im sehr starken Feld der Sen2 Starter behielt er die Oberhand vor seinen Verfolgern. Sepp erreichte als eingetrocknetes Kohlestück  gut 30min nach Heiko das Ziel und überlegt sich ein Buch darüber zu schreiben ob es nicht doch mehr Sinn macht bei solch Wetter ins Schwimmbad zu gehen oder eines mit dem Titel Abnehmtips wie werde ich 10% Köpergewicht los in 4 Tagen.

Den Abschluss der 5 tägigen Maloche findet das Feld morgen bei der Königsetappe.
Von Sasbachwalden führt die Strecke über 94,5km mit sagenhaften 2440hm. Dazu steht morgen der heißeste Tag des Jahres an der das Fahrerfeld noch weiter ausdünnen wird.

Wir wünschen allen viel Glück und hoffen das ihr das Ziel unversehrt erreicht!

Wutz on Wheelz

Tom

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s