Der Ring ist für alle da

Oli und ich auf Spurensuche am Nürburgring.
In weiser Voraussicht mit dickwandigen Pneus.
IMG_1130
Heute führte uns unser Weg hoch in die Eifel zur Nürburg (wird im Moment restauriert).
Ziel war diesmal eine Ringumrundung so nahe wie möglich am Zaun entlang.

IMG_1133
Aber zuerst entdeckte Oli merkwürdige Spuren am Boden.

IMG_1144
Leider stellte sich heraus das die Spuren nicht von unseren Leihwagen waren.
Nun gut, Schlüssel vergessen Tank leer.
Stehen lassen und weiter gehts.

IMG_1147
Der Truck Grand Prix steht vor der Tür und die Dienstleister nebst den ersten Teams sind schon fleissig am werkeln.

IMG_1189
Zaun mit Aussicht. Conti mit einer ganzen Armada an Testwilligen um die Reifen der nächsten Generation zu testen. Nach den Runden die die Jungs in der Zeit am Ring gedreht haben waren wir uns einig das ein wenig viel Geld zu wenig ist um richtig auf den Putz zu hauen.
Man benötigt richtig, richtig viel Geld 😀

IMG_1252
Zum Abschluss fanden wir tatsächlich zwei Wutzfrösche.

Schöne Tour und noch dazu mit Gluthitze am Ring.  Die Ringumrundung am Zaun und auf Teilen des „Bulls 1 Weg“  hat zum Glück ohne Reifenschäden geklappt. Bei den Massen an Scherben und Schotter fast ein Wunder.
Sehr positiv im Vergleich zu letztem Jahr die neue Ausschilderung der Bulls MTB Strecke welche nun von Radsport Breuer aus Adenau in Schuss gehalten wird.

Nürburgring

Davor ist danach, es wird wieder Zeit hinzufahren.
Einfach geil und Super Sach!

Wutz on Wheelz

Tom und Jerry

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s