36 Grad und es wird noch heißer Teil 2

36,40,45 Saunagang mit Duft

Überfahrt nach Kreta unser Ziel

Mit viel Spannung und starkem Wind schnell weg aus dem Morgenland in Europäischere Gefilde
Schon am Hafen fällt es auf: aufgeräumter als auf Zypern auch das Land !

IMG_2125
Vor zwei Tagen noch mit Guide Christian auf Tour, steht heute mit Andy ein Ex Profi im Bahnradfahren und sehr guter Straßenfahrer vor uns.

Auwei eine Speedkannone

Ansage des Tages

Noch könnt ihr vom Aktivteam zur Cruisinggruppe wechseln!
Warum sollte man das tun?

Gut geübt sind die knappen 50km von 0 auf 800 hm doch ein Klacks.
Oder nicht ? 😀
Das ganze in Kombination mit 40°C ist dann doch eine Nummer. Natürlich wechselte keiner der acht Begleiter.
Mit Hupe bewaffnet durch die Fußgängerzone, krass wie resistent die Griechen sind.
Nur dem Griechen ist es scheiß egal was oder wer hupt, er geht weder auf die Seite noch dreht er sich um.
Wozu auch ?
Er hat Zeit!

IMG_2133
Zuerst quer durch Heraklion zum Mittelpunkt der Stadt dem Morosini oder auch Löwenbrunnen.
Unser weiterer Weg führt auf die Festungsmauer und anschließend aus der Stadt.
Ein wenig Geschichte muss ja auch sein!

IMG_2138
Not OP am Bike
Ab km 10 und aus den engen Gassen entflohen geht es los.

IMG_2153
Radfahren, Landschaft und das schwitzen.
Die Sonne brennt die Griechen chillen und wir grillen uns auf dem Asphalt.

Kein Luftzug schwüle satt, immer weiter den Berg hoch bis zum ersten Tagesziel einem wahrlich sehr schönem Bergdorf wo unser Kaffeestopp stattfand.

Trotz Krise Mallorcafrühjahrspreise Liter Flasche Wasser 1Euro Kaffee 1,50
Geil!
Aber so wird das nix mit dem Schuldenabbau. Aber da eh kein Grieche Steuern zahlt solles mir egal sein.

600hm waren geschafft ab zum Strand

IMG_2164
Über enge Straßen an unzähligen Oliven und Weinhainen vorbei in rasanter Fahrt zum Strand.

IMG_2186
Einfach nur schön, kaum jemanden verschlägt es hier her, trotz Strandbar weißem Sand und geiler Mucke.
Geheimtipp trotz der Nähe zur Hauptstadt

Wenn dieser Strand auf Malle läge, nicht auszudenken.

Nach 6,5Std zurück an unserer Privatjacht

Die Tour die Insel der Strand entschädigt, dagegen ist die kleine abgefahrene Ecke auf Zypern ganz krass gesagt ein Dreckhaufen im Meer.

Unser Guide war wieder super !

Wutz on Wheelz

Tom

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s