Gallahaan Trail in Oppenhausen

Wutz Sepp, stand heute für das Multisport Team Wein in Oppenhausen beim Gallahaan Trail am Start.
Von vorne weg hieß es, volle Kannone auf der 47km Strecke.
Schnell war klar das auf den vorderen Plätzen 1 und 2 der Zug abgefahren ist.
Dort kämpfte mit Erfolg Erik Hühnlein mit Elitefahrer Andre Schütz um den Gesamtsieg.
Platz 2 AK belegte ungefährdet Dirk Hemmerling (Herzlichst Zypern).
Sepp hatte neben den vier weiteren ebenbürtigen Verfolgern Platz 3-8 im Auge.
Letztendlich und nach einem Zeitverlust von ca. 2Min ausgelöst durch Fehlleitung sprang mit Platz AK 7 ein doch zufriedenstellender Platz für ihn am Ende heraus.
Tischi mit dem Sepp um den ein oder anderen Meter gekämpft hat konnte auf Platz 6 beenden.
Eine sehr gute Entwicklung in Sachen Leistung brachte heute Burli an den Tag. Fast in Schlagdistanz konnte er kurz nach Sepp ins Ziel einfahren.
Respekt!

Wutz on Wheelz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s