Schöne Kuchentanke

Früh am Morgen in die Eifel
Nachdem wir in den letzten Tagen nun wirklich nicht mit Sonne belohnt wurden lukte sie heute schon früh hervor.
Pünktlich um 9:45Uhr hieß es aufsitzen zum Crosser und MTB Loop in die Eifel.
Als Ziel der Einkehr und äußerster Punkt unserer Tour stand das Erlebnisbergwerk Bendisberg fest.
Über Mayen dem Nettetal, durch das ruhig liegende Nitztal hinauf bis St. Jost und dem darüber liegenden ehemaligen Erzstollen.
Super nette Betreiber empfingen uns trotz Schmodder an den Klamotten sehr herzlich.

IMAG1190
In sehr netter Atmosphäre gönnten wir uns super leckeren selbstgemachten und noch leicht warmen Kuchen.

IMG_4777
Ein letztes Betrachten der Örtlichkeit mit der Erkenntis das wir hier nicht zum letzten Mal eingekehrt sind.
Beim nächsten Mal wird das ehemalige Bergwerk erkundet.

Gut gestärkt stand nun ein letzter gut 2km langer Laktatanstieg bis Langenfeld auf dem Programm um dort ins obere Nettetal abzudrehen und über Weibern nach Engeln bis zur Burg Olbrück zu cruisen.

IMG_4788
Einfach schön. Wetter und Sonne passt.

IMG_4787
Schattenspiele die Fünfte
Noch immer Sonne, Malle lässt grüßen.

Höhe
Schöne Zacke

Ziel erreicht, das Wetter komplett ausgenutz.
Spaß,Kuchen,Sonne,blauer Himmel,70km mit 1000hm auf dem Tacho was will das Bikerherz mehr?

GPS zur Tour

Wutz on Wheelz

Advertisements

2 Kommentare zu “Schöne Kuchentanke”

  1. Ha ! Ich hatte auch die Sonnezeit genutzt. War ne´ tolle Zeit, auch wenn ich nicht so viele Höhenmeters gemacht habe. Dafür aber mit dem Singlespeed…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s