Unterwegs in Luxemburg

Ein wenig geklaut könnte ich behaupten.
Könnte ich, aber es ist alles von meinem heutigen Begleiter Jürgen abgekupfert,kopiert oder wie ihr es nennen mögt 😀
Zu Jürgens Seite

Mein erstes Trail-Highlight für dieses Jahr werde ich wohl rund um Befort haben. Ich verabrede mich mit Tom von den Wutz on Wheelz früh am Morgen an der Anmeldung zum Randonèe Müllerthal in Befort. Somit habe ich auch für heute mein ganz persönliches Bike-Fotomodel. :D

1
Wir haben uns von Beginn an für die lange Strecke entschieden. Sonst würde sich Tom`s lange Anreise nicht lohnen. Somit haben wir aber auch maximale Trail-Garantie!

2
Die ersten beiden Schleifen im Dillinger Knäppchen haben es schon ganz schön in sich. Nichts mit Warmfahren. Es geht sofort auf Trails auf und ab.

3
Landschaftlich wird uns auch viel geboten. Die kleine luxemburger Schweiz geizt nicht mit imposannten Felsformationen.

4
Fotostopp an einer Stelle, an der man von oben ins Tal schauen kann. Tom kommt sich vor wie im Pfälzer Wald. Zugegeben, eine Ähnlichkeit ist schon vorhanden.

5
An der ersten Ravi-Station ist viel Betrieb. Bei dem schönen Wetter bleibt kein luxemburgischer Biker zuhause. Es gibt aber genug zu essen und für Tom und mich die erste Ladung zusätzliche Energie.

6
Die brauchen wir auch, bzw. ich wohl mehr als Tom. Immer wieder reihen sich steile Auffahrten und schicke Trailabfahrten aneinander.

7
Ein ungleiches Paar, Rennfeile und AM-Panzer. Bergauf lässt mich Tom ein ums andere Mal stehen. Aber bergab folgt meine Rache. :D

8
Wieder so ein nicht enden wollendes „Bergauf-Trail-Monster“. Aber der Ausblick auf die Felsen lässt uns die Mühen fast vergessen.

9
Es nützt nichts, wir müssen da rauf.

10
Trail rauf bedeutet auch anschließend Trail wieder runter. Das ist die Devise bei den Rando`s in Luxemburg.

11
Die letzte Auffahrt hat es nochmal in sich. Befort liegt auf einem Plateau. Aber die schaffen wir auch noch. Ich bin immer wieder begeistert von der Traildichte bei den Luxemburgern.

12
Die nächste Möglichkeit sich auf den Trails in der luxemburger Schweiz zu vergnügen ist der Echternacher Mill-Man-Trail am 27.04.2014.
Hinfahren!!!

GPS-Track zur Tour: GPSies

to be continued

JMR biking und Wutz on Wheelz

Advertisements

3 Kommentare zu “Unterwegs in Luxemburg”

      1. …ich hoffe ja ! Denn einen 29″ werde ich nir nie holen. Das ist dan so ein Abroll-Brocken wie mein Nordic-Sike bereiftes Volotec.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s