Toskana das Flachland Italienes ?

Nachdem ich in Neapel vor lauter Angst über den Haufen gefahren zu werden, gekniffen habe per Bike die Umgebung zu erkunden (und ich mich dann doch als Fußgänger auf dem Zebrastreifen auf einer Motothaube wiederfand), trieb ich in der Toskana mein Unwesen.

Übrigens wird in Neapel so geparkt:
IMG_7195
Beifahrer benötigt kein Mensch und Spiegel auch nicht.

Auf dem Plan 70km von Livorno nach Pisa und zurück.

Planen kann man viel, nur wenn man sich dann mit der Gruppe im Gewittersturm wiederfindet ist es nicht mehr witzig.
Pünktlich zu Beginn des Unternehmens „Toskana“, Unwetter mit Blitz und Donner.
Nass bis in den letzten Ritz der Schuhe „schleichend“ nach Pisa.
Auf das die Blitze andere treffen mögen.
Wie war das noch, Carbon leitet besser als Alu ?
Egal, waren ja genug Bäume vor Ort in die sie fahren konnten.

Also ab nach Pisa.
Die Anfahrt konnte man knicken, keine Fotos und null Aussicht auf Ansichten.
Öde!

IMG_7253
Den Turm erreicht und enttäuscht.
Wie war das mit den 20cm, die dann doch nur 15 oder gar nur 12 sind?
Ein wenig enttäuscht, hatte ich doch großartiges erwartet und dann so ein Türmchen.
Zumindest stimmte ab nun das Wetter.
Die Sonne lachte und der passende Wind dazu blies die Klamotten trocken.

Dies aber mit leichter Unterstützung einer schnelleren Gruppe, die uns mit zurück nach Livorno nahm.
IMG_7256
Uwe sicherte wieder nach hinten ab. Dank Deutschladtrikot gut zu erkennen 😀

Nur seltsam das die Faulenzerbikes dem Tempo der MTBler nicht stand halten konnten.
So ein Pedelec oder auch Ebike genannt soll doch schnell und flink unterwegs sein.
Hab ich da etwas überlesen?
Stimmt die Dinger riegeln bei erreichen von 25kmh ab, sodas der „faule“ Radler ab 26kmh Sterne sieht da er sein Fitnesslimit erreicht und überschritten hat 😀 .
Ab Pisa am Arno entlang bis zu seiner Mündung ins Meer.
IMG_7273
Irgendwie wie im Naturfilm. Ein aussterbendes Gewerbe.
IMG_7268
Ab nun an der Küste entlang zurück zum Ausgangspunkt aber nicht ohne Selfie.

Ein eher mies beginnender Tag wurde dann doch noch durch die Sonne und Zoltans Pedelectruppe gerettet.
Ach was macht es Spaß Ebikefahrer etwas zu fordern 😀

Livorno

Wutz on Wheelz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s