Eurobike lässt grüßen

Pünktlich zum Start der Eurobike erfolgte die Lieferung fürs Spielen im Winter.

Gestatten Cannondale CAADX SRAM Rival Disc.
IMG_0429
Gewicht des Bikes nach Austausch der Reifen, Schläuche, Sattelstütze und des Sattels 9,2kg inkl. Pedale.

Natürlich Modell 2015.
Warum kann noch kein anderer Hersteller liefern?
Schön blöd !
Ob 11-Fach überhaupt nötig ist?
Ich meine nein!
Aber da es nun mal am Bike dran ist und auch bezahlt wird es auch genutzt.
Mein einziges muss waren in diesem Jahr Hydraulikbremsen.
Ich bin gespannt ob sie halten und nicht dem Defektteufel zum Opfer fallen.

Umlernen muss ich auf jeden Fall beim Schalten die Sram Gruppe ist etwas gewöhnungsbedürftig.

IMG_0470
Kleines Hebelchen große Wirkung.
Von nun an soll keine Kette hinter das Kettenblatt rutschen.
Meine nächsten Ausfahrten werden es zeigen.

 

Wutz on Wheelz

Advertisements

3 Kommentare zu “Eurobike lässt grüßen”

  1. …na dann mal Glückwunsch !

    Sieht ja chic aus. Cannondale ist ja auch keine Marke, wo man einen Fehlgriff machen könnte. Schon alleine wegen der Rahmen. Aber nun gut, man lässt sich das ja auch bezahlen.
    Übrigens, GIANT Cyclocrosser gibt es auch schon. man muß nur wissen wo. Wie generell bei der Thematik Cyclocross in der Republik eher Ebbe ist. Oder, wenn es gut läuft, kurzfristge Sesionware. Gerade geliefert und schon zupp un´ wech !

    Mal einen Auswahl haben und Probefahrten machen ? Eher nicht. Ich bin dafür 250km Oneway gefahren.
    Dafür werde ich wohl aber auch dort bestellen und abholen. Der Service war dort klasse, es gab sogar ein Stückchen Kuchen.

  2. Das mit der Verfügbarkeit ist so ein Ding.
    Kaum sind sie lieferbar schon sind sie ausverkauft.
    Die Hersteller verkennen den Markt werden aber langsam wach.
    KTM legt z.B. 2015 erstmalig einen Crosser auf.
    Centurion schon lange am Markt, hat es mal wieder verpennt einen „Edelen“ Carboncrosser fertig zu bekommen.
    Sie stellen zwar eine Studie auf der Eurobike aus werden aber nicht vor 2016 liefern können.
    So bleiben sie ein weiteres Jahr beim alten Modell, schön blöd!
    Canyon zb. hatte 2013/14 eine kleine Auflage gefertigt welche binnen weniger Tage ausverkauft war.
    Niner hat einen klasse Alu Rahmen entwickelt welcher aber im Preis verab von gut und böse liegt. Für ein paar kleine Scheine mehr gabs schon den Cannondale Crosser.
    Ob die neue Technik das hält was sie verspricht muss ich mal abwarten.
    Die erste Ausfahrt war aber vielversprechend. Trotzdem empfinde ich 11-fach am Crosser als totalen Blödsinn. Die Hydraulikbremse ist dagegen klasse.
    Gegenüber meinem „alten“ Crosser mit mechanischer Scheibe nochmals ein Fortschritt.
    Spezialiced konnte leider noch nicht liefern das wäre meine Alternative gewesen.

    Schönen Gruß
    Tom

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s