Ich bin der Chef alle folgen mir !

Abschlusstour mit de Wutz.
Unser Basislager legten wir dieses Mal in die Nähe von Trippstadt. Noch vor Anfahrt hieß es schaut euch die Lage des Ausgangspunkt genau an. Dies sollte sich auszahlen 😀 .
Wir fanden uns am Bobbes der Welt, fern ab der Zivilisation mit ohne Handyempfang und OHNE Inet mitten im Wald wieder.
WOW Überlebenstraining!
Erste Suchtrupps wurden von der Heimat geschickt.
Udo Bölts ein Urgestein des Radsports, lies es sich nicht nehmen uns den Pfadfinder zu geben.

IMG_9533
Mit den bestimmenden Worten „Ich bin der Chef alle folgen mir“ fuhren wir ins Unbekannte.
Mit zwei mal sieben plus eins folgten die Hörigen dem Meister.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Ohne zu murren wurden die Trails genommen die Abfahrten bezwungen die Auffahrten getragen 😀 .

Dazwischen immer mal wieder anspornende Spüche ala „ Quäl Dich du Sau“ in Form von : Wenn ihr euch meinem Tempo anpasst wird es schön oder atme mal einen Moment durch, weiter geht’s.
Julia voll ausgebremst, „lasst mich mal einen Moment durch ich brauche Fahrtwind“.
Dies lockerte die Sache ungemein auf.


Lost Place alles im Eimer. Nach der Wende verlassen und dem Zahn der Zeit ausgesetzt.

Nach eigenen Angaben als schlechtester Guide der Pfalz, der sage und schreibe diesen Titel schon vier Mal in Folge erringen konnte, gab Udo alles um wieder zu gewinnen.
Mit dem „schlechtesten“ Guide durch den Pfälzer Wald.

Wenn sich alle meinem Tempo anpassen wird es schön.


So war es auch eine wirklich super schöne Runde fand seinen Ausklang bis früh in den Morgen.

Oh Morgen bzw. Heute mussten wir ja nochmal ran.
Na dann Prost.

Wutz on Wheelz

Teil 2 folgt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s