Einmal ist keinmal also zweimal

Rad Cross, CX oder auch modern Cyclocross stand wieder auf dem Programm der Wutz.
Diesmal etwas verschärft und nur für Hobbys.
Ätsch!

Die Radsportfreunde Kendenich luden zum 2. Raiba Rad Cross ein.
Das besondere für „Normalos“ den Hobbystarten gab es die Möglichkeit gleich an 3 Rennen nacheinander teilzunehmen.
An zwei davon und auch nur weil die Wutz keinen (noch) Singlespeeder besitzt nahm ich teil.
Rennen 1 Crossstrecke per MTB.
Für mich mit ohne Gabel und schön steif.
Nach kurzer Pause Rennen 2 mit dem Crosser.
Vom Start weg lief es abermals gut das Adrenalin schoß durch die Adern der Puls am Maximum.
Und na klar, Start von hinten 😀

Die Treppe des Schreckens oder des Getränkes?
12243247_625335114271109_3469039690972582541_n
Gut 40% Steigung mit riesen Stufen.
Hat was!

Meter um Meter und Runde um Runde hieß es vorwärts. Im sehr großen Starterfeld muss ich irgendwo in der Mitte eingeschlagen sein.
Mit nur 1min langsamer pro Runde als die Elitefahrer kann bzw. konnte ich sehr gut leben.
Kurz nach dem Zieleinlauf ist kurz vorm nächsten Start.
DSC00100
Spuren im Sand bringen mich um den Verstand ……

Nummertausch, Radtausch und Trikottausch schnell abgehakt und zurück zum Start.
5,4,3,2,1 und wieder hieß es beißen, Augen verdrehen und Schaum vorm Mund, alles zusammen und überkreuz 😀
Die Geschwindigkeit nicht zu verachten 22er Schnitt für die Wutz voll iO.
Ein wenig babbisch war die Streck nach dem kurzen Regenschauer aber egal.

DSC00189
Die Ballen des Hüpfens, der spätere Sieger zeigte wie es geht.
Gut, dass mich dabei niemand fotografiert hat.

Sandkastenspiele gab es auch mit dem MTB für mich kein Prolem.
Aber mit dem Crosser???


Ok die „Anderen“ konnten es auch nicht viel besser.
Aber bedeutend schneller 😀

Lief wie am Schnürchen bis ich erfuhr, dass wir irgendwie zuflott auf dem Pneu unterwegs waren und somit eine Runde mehr auf dem Plan stand.
Aua!
Die letzte Runde zog den Saft und den Stecker das war lecker!
Geiler Stoff so zweimal hintereinander.
Muss ich nochmal haben!
Der 12.11.2016 ist schon notiert evt. dann auch mit Singelspeeder.

Zur Belohnung des Tages.
Na was wohl?
DSC00008
Bratworschd

Besten Dank für den Filmsupport an Heiko

Advertisements

2 Kommentare zu “Einmal ist keinmal also zweimal”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s